Hirschmann-Zertifikate und Compliance

Qualifizierungen, auf die es ankommt

Hirschmann hat ein vollständig integriertes Managementsystem, mit Zielen und Zielverfolgung mittels Leistungskennzahlen (KPI), das das Umweltmanagementsystem ISO 14001 sowie das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 abdeckt.

Zertifizierung ISO 14001

ISO 14001-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“

ISO 14001 ist eine international anerkannte Norm für das Umweltmanagement.

Diese Norm beschreibt die Kontrollen, die für Geschäftsaktivitäten mit Auswirkungen auf die Umwelt erforderlich sind, darunter natürliche Ressourcen, Abfallmanagement und Energieverbrauch.

Durch die Entwicklung eines Umweltmanagementsystems, das die Anforderungen der Norm erfüllt, kann ein Unternehmen:

- die Umweltauswirkungen seiner Aktivitäten, Produkte und Services identifizieren und kontrollieren
- seine Umweltleistung kontinuierlich verbessern
- einen systematischen Ansatz für das Festlegen und Erreichen von Umweltzielen implementieren

Zertifikate:
ISO 14001 – Belden Deutschland GmbH und Hirschmann Automation and Control GmbH
ISO 14001 - Belden Deutschland GmbH and Hirschmann Automation and Control GmbH (German)
ISO 14001 – Belden Wire & Cable B.V.


OHSAS 18001

OHSAS 18001-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“BS OHSAS 18001 ist eine international anerkannte Norm für Gesundheits- und Sicherheitsmanagement am Arbeitsplatz.

Diese Norm beschreibt die Kontrollen, die für Geschäftsaktivitäten erforderlich sind, welche sich auf die Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern auswirken.

Durch die Entwicklung eines Arbeitsschutz-Managementsystems, das die Anforderungen der Norm erfüllt, kann ein Unternehmen:

- die Auswirkungen seiner Aktivitäten auf Gesundheit und Sicherheit identifizieren und kontrollieren
- seine Leistungen zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit kontinuierlich verbessern
- einen systematischen Ansatz für das Festlegen und Erreichen von Zielen hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz implementieren

Weitere Informationen:
www.bsigroup.com


ISO 50001

ISO 50001-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“ISO 50001 ist eine internationale Norm für Energiemanagementsysteme, die von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) herausgegeben wurde.

Die Norm spezifiziert die Anforderungen für die Einrichtung, Implementierung, Pflege und Verbesserung eines Energiemanagementsystems. Dieses System soll Unternehmen in die Lage versetzen, bei der kontinuierlichen Verbesserung der Energieleistung, einschließlich Energieeffizienz, Energiesicherheit, Energienutzung und -verbrauch einem systematischen Ansatz zu folgen.

Zertifizierungen:
ISO 50001 – Belden Deutschland GmbH und Hirschmann Automation and Control GmbH

 

 

REACH

REACH-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“REACH steht für „Regulation for Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of Chemicals“ (Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe).

Die Verordnung ist am 1. Juni 2007 in Kraft getreten und hat zur Absicht, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Chemikalien innerhalb der Europäischen Union (EU) zu harmonisieren und zu verbessern.

REACH überträgt größere Verantwortung auf die Industrie, die Risiken zu managen, die Chemikalien für die Gesundheit und die Umwelt mit sich bringen.

Die Gesetzgebung zielt darauf ab:

- den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor den von Chemikalien ausgehenden Risiken zu erhöhen
- die Wettbewerbsfähigkeit der Chemieindustrie, die einen wichtigen Wirtschaftssektor in der EU darstellt, zu verbessern
- alternative Methoden zur Bewertung der von Stoffen ausgehenden Gefahren zu fördern
- den ungehinderten Umlauf von chemischen Stoffen auf dem internen Markt der Europäischen Union sicherzustellen

Weitere Informationen finden Sie unter
ec.europa.eu
echa.europa.eu


REACh-Konformitätserklärung:
Belden Deutschland GmbH
Hirschmann Automation and Control GmbH
Belden Deutschland GmbH (German)
Hirschmann Automation and Control GmbH (German)

 

SCIP-Meldepflicht

SCIP-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen

 

Belden ist sich seiner Verantwortung unter der aktualisierten Abfallrahmenrichtlinie (EU) 2018/851 bewusst und arbeitet kontinuierlich an der Implementierung der SCIP-Meldepflicht. Bis wir die Compliance-Prozesse abgeschlossen und alle Daten von unseren vorgelagerten Lieferanten erhalten haben, bitten wir Sie, Ihre Fragen an den Sales Support zu richten.


 

 

 

 

Erklärung zur California Proposition 65

CP-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“


Die Proposition 65 (offizieller Name: The Safe Drinking Water and Toxic Enforcement Act von 1986) ist ein kalifornisches Gesetz zur Sauberhaltung des Trinkwassers, das 1986 von einer Direktwählerinitiative (direct voter initiative) mit einem Ergebnis von 63 % zu 37 % verabschiedet wurde. Sein Ziel ist es, Trinkwasserquellen vor toxischen Stoffen, die Krebs und Geburtsfehler verursachen, zu schützen und die Gefährdung durch diese Chemikalien zu reduzieren oder völlig zu eliminieren, indem im Voraus Warnhinweise für diese Gefährdungen herausgegeben werden.

 

 

 


Erklärung zur Declaration for California Proposition 65
:
Belden Deutschland GmbH
Hirschmann Automation and Control GmbH

 

WEEE

WEEE-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“Die WEEE-Richtlinie (WEEE = Waste of Electrical and Electronic Equipment) (2002/96/EC) trat im Februar 2003 als europäisches Gesetz in Kraft. Diese Richtlinie setzt Ziele für die Sammlung, das Recycling und die Wiederverwertung aller Arten von Elektroartikeln fest.

Die Richtlinie überträgt die Verantwortung für die Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten auf die Hersteller solcher Geräte.



Weitere Informationen
:
ec.europa.eu

 

RoHS II


RoHS-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“Die Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten wurde von der Euroäischen Union im Februar 2003 angenommen und trat am 1. Juli 2006 in Kraft.

Diese Richtlinie untersagt die Einführung von neuen Elektro- und Elektronikgeräten mit einem über den vereinbarten Niveaus liegenden Gehalt an Blei, Cadmium, Quecksilber, Chrom VI und an den Flammschutzmitteln polybromiertes Biphenylen (PBB), polybromiertes Diphenylether (PBDE), Bis(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP), Benzylbutylphthalat (BBP), Dibutylphthalat (DBP), Diisobutylphthalat (DIBP) auf dem europäischen Markt.

Erklärung zur RoHS Richtlinie 2011/65/EU und Nachtrag 2015/863/EU:
RoHS – Belden Deutschland GmbH
RoHS – Hirschmann Automation and Control GmbH
RoHS - Belden Deutschland GmbH (German)
RoHS - Hirschmann Automation and Control GmbH (German)

China ROHS


China-Symbol für die Seite „Grüne Initiativen“Die Administrative Measure on the Control of Pollution Caused by Electronic Information Products (Verwaltungsmaßnahmen zur Kontrolle der Verschmutzung durch elektronische Produkte) ist eine von der chinesischen Regierung erlassene Richtlinie zur Kontrolle bestimmter Materialien, einschließlich Blei.

Die Gesetzgebung gilt für elektronische Informationsprodukte und umfasst Produkte, die nach China zum Verkauf importiert wurden.
Diese Maßnahme bietet ein Rahmenwerk für die Beschränkung von Stoffen, Zertifizierungen, die Etikettierung sowie die Offenlegung von Informationen.

Die Bestätigungen liegen dem Produkt bei. Für Belden Deutschland GmbH (Produkte von Lumberg Automation und Hirschmann Connector) wenden Sie sich bitte an den Help Desk.