Single Pair Ethernet vereinfacht die industrielle Kommunikation

Single Pair Ethernet (SPE) ermöglicht eine flexible, transparente Sensor-to-Cloud-Konnektivität für industrielle und intelligente Gebäudeumgebungen und beseitigt gleichzeitig die Platz-, Entfernungs-, Bandbreiten- und Leistungsbeschränkungen, die mit herkömmlichen Multi-Pair-Ethernet-, industriellen Feldbus- oder Sensorsystemen und Kabeln verbunden sind.

 

Wie funktioniert SPE?

SPE verwendet nur ein Paar Kupferdrähte, um Daten mit Geschwindigkeiten zwischen 10 Mb/s und 10 Gb/s zu übertragen und gleichzeitig die Stromversorgung zu gewährleisten, während eine nahtlose Ethernet-Verbindung vom Sensor zur Cloud (ohne proprietäre Systeme und Gateways) hergestellt wird und eine Reichweite von bis zu 1.000 m besteht.

 

Was ermöglicht SPE?

Dies hilft diskreten Herstellern, Anlagen der Prozessindustrie, Logistikzentren, Schienenfahrzeugen und Bahnhöfen für den Massenverkehr sowie gewerblichen Gebäuden, die Vorteile des IIoT und Innovationen wie der vorausschauenden Wartung zu nutzen, die auf großen Datenmengen und KI-basierten Analysen beruhen.

 

Darüber hinaus ermöglicht es eine schnelle Inbetriebnahme und vereinfacht die Überwachungs- und Wartungsaufgaben, indem alle Geräte von den an dasselbe Netzwerk angeschlossenen Engineering- und Betriebsterminals sichtbar und zugänglich gemacht werden, wodurch eine IT/OT-Konvergenz hergestellt wird.

 

Wie unterstützt Belden SPE?

Belden verfügt über eine starke Anzahl von Experten, die nicht nur SPE, sondern auch die unerschütterlichen Anforderungen rauer Industrieumgebungen verstehen, von der Automobilproduktion bis hin zu Anlagen der Prozessindustrie.

 

Wir engagieren uns aktiv im SPE Industrial Partner Network, um die Einführung von OT- und IIoT-Konnektivität der nächsten Generation mit Ethernet anstelle proprietärer Kommunikationstechnologien zu beschleunigen. Wir sind auch Mitglied des Single Pair Ethernet Consortium (SPEC) und arbeiten mit der Telecommunications Industry Association (TIA) für den gleichen Zweck zusammen.

 

Das SPE-Portfolio von Belden umfasst passive Verbindungstechnik, z. B. Kabel und Steckverbinder, sowie aktive Verbindungstechnik, z. B. E/A-Geräte und Switches. Das umfassende Angebot von Belden schafft neue Möglichkeiten und Anwendungen für Industrial Ethernet.

 

Entdecken Sie unsere Single Pair Ethernet-Lösungen 

 


 

Das bietet SPE für industrielle Umgebungen

 

null

Reduzierte Kosten: Benötigt weniger Material und erfordert weniger Installations- und Wartungsaufwand 


null

Schnelle Installation: Leichter und einfacher zu installieren als herkömmliche Kabel und Steckverbinder, da nur zwei Drähte angeschlossen werden müssen 


null

Längere Distanzen: Hervorragende Reichweite und Geräteabdeckung für zukunftssichere Netzwerkkommunikation

 


null

Einfache Integration: Nahtlose Verbindung zu bestehenden Ethernet-Umgebungen und -Anwendungen 


null

Effiziente Leistung: Vereinheitlichung der Netzwerkkonfiguration, des Betriebs und der Wartung

 


null

Verbesserte Flexibilität: Das auf Standards basierende Protokoll unterstützt die Interoperabilität von der Cloud bis zum Edge, sodass Maschinen dieselbe Sprache verwenden

 

 


 

Ermöglichung einer neuen Art der Datenübertragung

 

Belden kann Ihnen nicht nur bei der Suche nach den benötigten Produkten behilflich sein, sondern auch Ihren SPE-Migrationspfad entwickeln und dabei technischen Support und Schulungen anbieten. Wir bieten ein komplettes Port-to-Port-Single-Pair-Ethernet-Portfolio für alle Arten von industriellen Automatisierungsumgebungen.

 

null

Cables

Zuverlässige, unterbrechungsfreie Strom- und Datenverbindung von Remote-Feldgeräten zur Cloud in rauen Umgebungen.

 

 

null

Steckverbinder

Kostengünstige, zukunftssichere Verbindungstechnik zur Unterstützung der Datenerfassung und -übertragung in Echtzeit zur Optimierung des Betriebs.