OBR40-9-LC

Optisches Bypass Relais – SM 9/125 µm

…
Glasfaserrelais zur Überbrückung von Ethernet-Switches bei einem Stromausfall. Kompatibel mit Single-Mode-Fasern 9/125 µm. Geeignet für alle Datenraten und alle Arten von Datenprotokollen.
Produktbenachrichtigungen erhalten
Technische Daten
Produktbeschreibung

Name

OBR40-9-LC

Beschreibung

Glasfaserrelais zur Überbrückung von Ethernet-Switches bei einem Stromausfall. Kompatibel mit Single-Mode-Fasern 9/125 µm. Geeignet für alle Datenraten und alle Arten von Datenprotokollen.

Port-Typ und Anzahl

4 x LC

Weitere Schnittstellen

Stromversorgung/Meldekontakt

4-Stift-Klemmenblock

Versorgung

Betriebsspannung

10 – 60 V Gleichstrom

Leistungsaufnahme

2,5 W

Redundanzfunktionen

Passive Überbrückung des angeschlossenen Ethernet-Switches, redundante Stromversorgung.

Software

Diagnose

LEDs (Stromversorgung 1, Stromversorgung 2, Status)

Konfiguration

Der Schwellenwert für die Erkennung einer niedrigen Versorgungsspannung kann mit DIL-Switches von 10 V bis 60 V eingestellt werden, die Wiederherstellungsverzögerung kann mit DIL-Switches von 0 s bis 75 s eingestellt werden.

Umgebungsbedingungen

MTBF

30

Betriebstemperatur

-40-+70 °C

Lager-/Transporttemperatur

-40-+85 °C

Relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)

10–95 %

Abmessungen (B x H x T)

115 mm x 61 mm x 113 mm

Gewicht

500 g

Schutzklasse

IP30

Immunität gegen EMC-Störung

EN 61000-4-2 elektrostatische Entladung (Electrostatic Discharge, ESD)

4 kV Kontaktentladung, 8 kV Luftentladung

EN 61000-4-3 elektromagnetisches Feld

10 V/m (80–1000 MHz), 3 V/m (1,4–2 GHz), 1 V/m (2–2,7 GHz)

DE 61000-4-4 schnelle Transienten (Burst)

2 kV Stromleitung, 1 kV Datenleitung

DE 61000-4-5 Stoßspannung

Stromleitung: 0,5 kV (Ader/Erde), 0,5 kV (Ader/Ader)

DE 61000-4-6 Leitungsgeführte Immunität

10 V (150 kHz bis 80 MHz)

Immunität gegen EMC

EN 55022

EN 55022 Klasse B

Zulassungen

Basisstandard

EU-Konformität

Lieferumfang und Zubehör

Lieferumfang

Klemmblöcke für Stromversorgung und Fehlerkontakt, Staubschutzkappen für optische Ports, Beschreibung und Bedienungsanleitung.

Geschichte

Aktualisierung und Überarbeitung

Revisionsnummer: 0.90 Revisionsdatum: 10.03.2023

Ressourcen